Die Radnabe des Beiwagenrades

 

Eines der wichtigsten, weil sicherheitsrelevanten Probleme ist die Lagerung des Beiwagenrades.
Die Nabe / der Radträger des Beiwagenrades ist mit 2 normalen Rillenkugellagern 
ausgestattet. Dies ist ein grundsätzlich konstruktiver Fehler, da in Kurven starke 
axiale Kräfte auftreten, für dessen Aufnahme ein normales Rillenkugellager 
vollkommen ungeeignet ist. 
Die Folge ist eine relativ kurze Haltbarkeit (ca. 25000Km). 
Das Hauptproblem dabei sind nicht die Kosten und die unnötige Standzeit des 
Gespanns, sondern die eventuellen Folgen.
Ich denke lieber nicht darüber nach was passiert wenn ein schon vorgeschädigtes 
Lager bei Autobahntempo einen Totalkollaps erlebt und das Beiwagenrad blockiert.
Die einzig vernünftige Wahl sind Schrägkugellager oder noch besser einstellbare
Kegelrollenlager, wie sie auch im Automobilbau verwendet werden. Außerdem sollte 
man "echte" Simmerringe zur Abdichtung verwenden an Stelle des original 
verwendeten Spritzschutzes.
Um diese Konstruktion in der originalen Nabe unterzubringen muss diese weiter 
ausgedreht werden.  Besser ist die Verwendung einer Narbe die von vornherein für 
die Verwendung der neuen Lagerung und Abdichtung konstruiert ist.
Dabei lässt sich auch direkt eine breitere Lagerbasis (Abstand zwischen den Lagern 
realisieren und die Möglichkeit der Montage einer "normalen"  PKW-Alufelge 
mit einplanen. Da die Gewinde für die Befestigung des Rades im Aluminium  nicht 
lange halten,  erhält die neue Nabe Gewindeeinsätze aus Stahl, die eingeschraubt 
und verklebt sind.
Bilder des zerstörten Lagers :
lager01.JPG (194792 Byte) Ausbruch an der Laufbahnflanke durch zu hohe axiale Belastung. lager02.JPG (127967 Byte)
Bilder Radträger original und verbesserte Version :
radtraeger01.JPG (133418 Byte) radtraeger02.JPG (157888 Byte) radnabe2.jpg (61270 Byte) radnabe3.jpg (62196 Byte) radnabe4.jpg (33133 Byte)
Adapter zur Montage  "normaler"  PKW-Räder auf Standard-Radnarbe:
adapter01.JPG (173120 Byte) Lochkreis 100mm ,   4-Loch     ( 12x1,25 )

 

[ Tank ] [ Verdeck ] [ Fahrwerk ] [ Räder ] [ Bremse ] [ Scheibe Boot ] [ Radnabe Boot ] [ Hinterradschwinge ]